T. 062 926 90 00

Advanced teaching - Unterrichtsdrehbuch, AVIVA-Modell

Mehr erfahren

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich - AUSL

Mehr erfahren

Anwesenheits- und Absenzenmanagement - AMA

Mehr erfahren

Aufbereitung von Endoskopen - STE Endo

Mehr erfahren

EKG schreiben und interpretieren - EKG

Mehr erfahren

Fachweiterbildung Spitalpharmazie - FWSPHA

Mehr erfahren

Führung und Management für Ärztinnen / Ärzte - FMM Zusatzmodul

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Auf dem neusten Stand «STReha» - MKU-STR

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Auf dem neusten Stand «TARPSY» - MKU-PSY

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Mitsprachekompetenz gewinnen - MKK

Mehr erfahren

Medizinische Terminologie - Grundlagen - MET

Mehr erfahren

Professionelle Betreuung von Menschen mit Demenz – Schulungszentrum Gesundheit, Zürich

Mehr erfahren

Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen edupool.ch - SABG

Mehr erfahren

SVEB Zertifikat - Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten - SVEB FA-M4&5 inkl. Supervision - Schulungszentrum Gesundheit

Mehr erfahren

Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung - VBFG

Mehr erfahren

Vorbereitungslehrgang für das Qualifikationsverfahren Medizinproduktetechnologe/-login EFZ - STE Quali

Mehr erfahren

Wundbehandlung mit Niederdruck-Therapie (NPWT)

Mehr erfahren

Zertifikatsprüfung für medizinische Gipsfachleute - ZP-Gips

Mehr erfahren

Finanzielle Unterstützung vom Bund für eidgenössisch anerkannte Weiterbildungen

Absolvierende von vorbereitenden Lehrgängen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen können vom Bund eine finanzielle Unterstützung beantragen. Damit erhöht der Bund sein Engagement zugunsten der eidgenössischen Prüfungen.

Eckwerte zur subjektorientierten Finanzierung:

  • Der Beitragssatz (max. 50%) der anrechenbaren Kursgebühren wird vom Bundesrat in der Berufsbildungsverordnung festgelegt.
  • Für die Berechnung der Bundessubventionen wird jeweils eine Obergrenze festgelegt. Sie beträgt 19 000 Franken für Berufsprüfungen und 21 000 Franken für höhere Fachprüfungen.
  • Die Auszahlung der Beiträge ist an die Absolvierung der eidgenössischen Prüfung geknüpft. Sie erfolgt also erst nach der Prüfung und ist unabhängig vom Prüfungserfolg.
  • Die vorbereitenden Lehrgänge müssen auf der vom SBFI geführten Meldeliste verzeichnet sein

Mehr Informationen dazu auf der Website des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

PDF Anleitung: anrechenbare Kursgebühren vom Bund beantragen

Wenn Sie Fragen dazu haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir unterstützen Sie gerne.

Die Bundesbeiträge betreffen bei H+ Bildung folgende vorbereitende Lehrgänge mit eidgenössischer Prüfung

Berufsprüfung Medizinische Kodierung
Medizinische Kodierung - Fortgeschrittene

Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen edupool.ch
Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen

Berufsprüfung Fachleute in Gesundheitsinstitutionen mit eidg. Fachausweis
Fachleute in Gesundheitsinstitutionen mit eidg. Fachausweis - FG

Höhere Fachprüfung Expertin/Experte in Gesundheitsinstitutionen mit eidg. Diplom
Expertin/Experte in Gesundheitsinstitutionen mit eidg. Diplom - EG

Berufsprüfung Sicherheitsspezialisten 
Sicherheitsspezialisten mit eidg. Fachausweis

Berufsprüfung Chefköchin/Chefkoch 
Chefköchin/Chefkoch

Höhere Fachprüfung für Fachexpertin/Fachexperte für Infektionsprävention 
Fachexpertin/Fachexperte für Infektionsprävention

Berufsprüfung Fachfrau/-mann Langzeitpflege und -betreuung 
Fachweiterbildung Langzeitpflege und -betreuung

Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin praxisleitende Richtung 
Wiederaufbereitung von Medizin-Produkten in ärztlichen Praxen

Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin klinische Richtung 
Wundbehandlungsseminar SAfW / H+ Einführung in die moderne Wundbehandlung

Berufsprüfung Führungsfachfrau/Führungsfachmann mit eidgenössischem Fachausweis 
Leadership in Gesundheitsinstitutionen
Management in Gesundheitsinstitutionen

Höhere Fachprüfung Expertin/Experte in biomedizinischer Analytik und Labormanagement 
Management-Grundlagen, Modul 1.1.1.
Projekt- und Prozessmanagement, Modul 1.1.2. 
Human Resource Management, Modul 1.1.4.

Ausbilder/in mit eidgenössischem Fachausweis
SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/-in - Lernbegleitungen mit Einzelpersonen durchführen
SVEB-Zertifikat Kursleiter/-in - das Ergänzungsmodul

iStock 154955092 WB Finanzierung
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.