T. 062 926 90 00

Advanced teaching - Unterrichtsdrehbuch, AVIVA-Modell

Mehr erfahren

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich - AUSL

Mehr erfahren

Anwesenheits- und Absenzenmanagement - AMA

Mehr erfahren

Aufbereitung von Endoskopen - STE Endo

Mehr erfahren

EKG schreiben und interpretieren - EKG

Mehr erfahren

Fachweiterbildung Spitalpharmazie - FWPHA

Mehr erfahren

Führung und Management für Ärztinnen / Ärzte - FMM Zusatzmodul

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Auf dem neusten Stand «STReha» - MKU-STR

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Auf dem neusten Stand «TARPSY» - MKU-PSY

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Mitsprachekompetenz gewinnen - MKK

Mehr erfahren

Medizinische Terminologie - Grundlagen - MET

Mehr erfahren

Professionelle Betreuung von Menschen mit Demenz – DEM

Mehr erfahren

Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen edupool.ch - SABG

Mehr erfahren

Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung - VBFG

Mehr erfahren

Vorbereitungslehrgang für das Qualifikationsverfahren Medizinproduktetechnologe/-login EFZ - STE Quali

Mehr erfahren

Wundbehandlung mit Niederdruck-Therapie (NPWT)

Mehr erfahren

Zertifikatsprüfung für medizinische Gipsfachleute - ZP-Gips

Mehr erfahren

«Überraschend gut»: Digitales Lernen funktioniert

Verschiedene Ansätze des E-Learning sind ein fester Bestandteil der Unterrichtsplanung bei H+ Bildung. Mit den Corona-Massnahmen wurde nun der Erfolg des E-Learning auf die Probe gestellt. 210 Dozentinnen und Dozenten wurden bisher für das online Unterrichten geschult.

Ob im Präsenzunterricht oder im «Lern-Home-Office»: H+ Bildung unterstützt Teilnehmende im Lernprozess
Seit November werden ein grosser Teil der geplanten Seminare online durchgeführt. Teilweise auch in einer Mischform aus Präsenz- und Online-Unterricht. Fürs Blended Learning werden Seminarinhalte zu einem stimmigen Gesamtkonzept verarbeitet, dass die Vorteile der jeweiligen Unterrichtsform nutzt. Wichtig ist H+ Bildung, Teilnehmende im Lernprozess optimal zu unterstützen und den Transfer in den Berufsalltag zu ermöglichen. Zum Nutzen der Teilnehmenden und der Arbeitgeber.

Absolventen sind glücklich darüber, dass der Unterricht trotzdem weiter stattfinden konnte
Die neue Unterrichtsgestaltung hat auch viele Dozierende positiv überrascht. Die digitalen Medien erforderten eine Umstellung der Unterrichtsgestaltung. Die Dozierenden wurden in Online-Didaktik geschult und im Einzelcoaching durch einen Mediendidaktiker vor ihrem Unterricht unterstützt. Mit geleiteten Erfahrungsaustauschgruppen wurden Themen technischer und didaktischer Art nach dem online Unterrichten aufgegriffen. Dies hat massgeblich zur Qualität der Unterrichte beigetragen. Wir befinden uns weiterhin in einem Lernprozess, der alle Beteiligten gleichermassen fordert und fördert.

Das sind die online Spielregeln

  • pünktliches Einloggen
  • vorbereitet und bereit für den Unterricht
  • beim Zuhören stumm schalten
  • Wortmeldungen via Handzeichen

 > Zu den MS Teams Anleitungen 

1679841070 huge v2
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.