SVEB-Zertifikat Ausbilder/-in - Einzelbegleitung (SGZ Campus)

Sie bilden in der Praxis aus und möchten Lernsituationen gut strukturieren, Ihre Lernenden kompetent und professionell begleiten, beraten und qualifizieren. Dieser Lehrgang ist auf die Anforderungen einer hochwertigen Ausbildung in den Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens ausgerichtet.

ProzentWeiterbildungsfinanzierung vom Bund
mehr Informationen

In Zusammenarbeit mit

 

 

Zielgruppen

Personen, die Lernende, Studierende oder Mitarbeitende in ihrem Fachgebiet anleiten, ausbilden, begleiten und beraten.

Voraussetzungen

  • Ausgewiesenes Fachwissen im eigenen Bereich (HF oder FH-Studium, EFZ)
  • Zwei Jahre praktische Erfahrung im Fachbereich
  • Kursbegleitende Tätigkeit als Ausbilder/-in

Handlungskompetenzen

Sie erlangen Kompetenz, Erwachsene (ab 16 Jahren) professionell in ihrem praktischen Lernen zu begleiten. Hierzu erhalten Sie das didaktische und methodische Rüstzeug, um Lernsituationen in der Praxis wirksam gestalten zu können. Sie besuchen sich gegenseitig beim Ausbilden.

Inhalte

  • Rollengestaltung im Ausbilden und Begleiten in der beruflichen Praxis
  • Grundlagen der Erwachsenenbildung
  • Bildungsstrukturen
  • Feedbackprozesse
  • Grundlagen der Didaktik und Methodik der praktischen Ausbildung
  • Lerninhalte, Lernziele und Lernprozesse
  • Planung und Gestaltung der Lernbegleitung
  • Fördermassnahmen und Coaching zur Unterstützung des Lernens
  • Beziehungsaufbau, Führungsstil, Kommunikation und Gesprächsführung in der Lernbegleitung
  • Beurteilen und Qualifizieren
  • Lernbeziehungen aufbauen, pflegen und abschliessen

Hinweise

Sie machen den ersten Schritt zum eidg. Fachausweis als Ausbilder/-in.

Wenn Sie den Berufsbildner-Kurs in den letzten 5 Jahren besucht haben, werden Ihnen davon 4 Tage angerechnet und die Kursgebühren belaufen sich auf Fr. 3'200.– (100 % Präsenzpflicht an 10 Kurstagen).

Folgende Kurstage müssen Sie nicht mehr wiederholen:
Tag 4 / Tag 5 / Tag 7 / Tag 8. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, dass Sie sich für den verkürzten Lehrgang entschieden haben.

Unsere Empfehlung: Besuchen Sie den ganzen Lehrgang – eine Repetition kann sehr sinnvoll sein.

Abschluss

Sie erhalten das SVEB-Zertifikat Ausbilder/-in – Einzelbegleitungen (entspricht 13.5 ECTS-Punkten) mit:

- Aktiver Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen (mind. 80 %). Teilnehmende, denen die Berufsbildner-Tage erlassen werden, müssen die verbleibenden Tage zu 100 % besuchen.
- Mit «bestanden» beurteilter Kompetenznachweis (Dokumentation, Besuch und Reflexion einer realen Ausbildungssequenz).
- Peer-Besuch einer realen Ausbildungssequenz (inklusive Feedbackgespräch und schriftlicher Rückmeldung).
- Planung, Durchführung und Reflexion einer praktischen Anleitungssequenz im Unterricht.
- Nachweis über 150 Stunden Praxiserfahrung im Begleiten von Lernprozessen Erwachsener über den Zeitraum von mindestens 2 Jahren, davon maximal 50 Stunden in Gruppen.
- Schriftlicher Reflexion des Lernprozesses (Lerndokumentation).
- Erstellen eines Unterrichtsprotokolls.
- 50 Stunden nachgewiesene Lerngruppen – Arbeitszeit.

Methoden

Abwechslungsreicher und methodisch vielfältiger Unterricht mit aktiver Beteiligung der Teilnehmenden. Nutzung der Vorteile digitaler und analoger Präsenzveranstaltungen mit Einbezug digitaler Lernformen: Webinar, Blended Learning.

Lernzeit

14 Tage Präsenzunterricht, davon 9 Tage physisch präsent und 5 Tage als Webinar (online Präsenz) plus 160 Stunden Selbstlernzeit
18.04.2024 bis 20.11.2024
|
14 Tage
|
Zürich
|
Online-Präsenz-Kombi
Kombination Online- und Präsenzunterricht
AdA ZA-BE 2024/2 | SVEB-Zertifikat Ausbilder/-in - Einzelbegleitung (SGZ Campus)
CHF 4050.– Lehrgangskosten inkl. Lernplattform mit Onlinedokumentation, SVEB-Registrierung, ohne Unterkunft & Verpflegung

Ansprechperson

Sandro Galli
Seminarorganisator Management und Berufspädagogik T. 062 926 90 19

Angebotsübersicht

PDF oder bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Ausgebucht / auf Warteliste eintragen
« Sehr interessanter, abwechslungsreicher Unterricht mit viel Praxisbezug und Raum für Diskussionen. Vielen Dank »
M. Oesterreich, Luzerner Kantonsspital
« "Eigentlich" wurden meine Erwartungen übertroffen. Ich hatte erst nicht so viel Lust auf Kommunikation, weil ich schon zwei sehr schlechte Seminare besucht habe. Dieses war super, aufschlussreich, vielseitig und praxisnah. Methodik interessant und vielseitig »
N. Innig, Kantonsspital Aarau AG
Führung | Management
Betriebswirtschaft | Administration
Pflege | Behandlungstechnik
Hotellerie | Betriebstechnik
Praxisausbildung | Berufsbildung