PWB

Psychische Widerstandskraft im Berufsalltag verbessern

Wie Sie die eigene Resilienz stärken und die erworbene Fähigkeit für Ihr Team einsetzen können

Schwierige Situationen sind im Berufsalltag im Gesundheitswesen allgegenwärtig und können psychisch und emotional belasten.
In diesem Seminar werden verschiedene ressourcen- und lösungsorientierte Möglichkeiten der Selbstregulation erklärt und ausprobiert. Ausserdem erkunden die Teilnehmenden die eigenen Ressourcen, ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten im Umgang mit Herausforderungen und wie sie diese im beruflichen Alltag noch besser einsetzen können.
Die neuen Erkenntnisse aus dem Seminar helfen auch im Umgang mit Herausforderungen in Teams.

Zielgruppen

  • Führungspersonen
  • Team- & Gruppeleiter/ -innen

Voraussetzungen

Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit: Das Seminar lebt auch von den Ressourcen und Erfahrungen der Teilnehmenden.

Handlungskompetenzen

Sie handeln selbstverantwortungsvoll und bewusst, auch in belastenden Situationen und Lebensphasen. Sie erkennen Ressourcen und aktivieren diese, probieren verschiedene Instrumente zur Selbstregulation bei mentaler oder emotionaler Belastung aus und lernen diese kennen. Zudem entwickeln Sie eine wertschätzende innere Haltung gegenüber den eigenen inneren Widerständen und Konflikten.

Inhalte

  • Einführung ins Thema Resilienz
  • Die eigene Resilienz verbessern:
    • Selbsterkenntnis: Zufriedenheit, Ressourcen, Werte
    • Selbstregulation mithilfe von Achtsamkeit und verschiedenen Methoden
    • Innere Konflikte erkennen und damit umgehen
  • Die Resilienz meiner Mitarbeitenden fördern:
    • Überlastung erkennen
    • Interventionsmöglichkeiten
    • Team-Ressourcen eruieren und nutzen

Hinweise

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Abschluss

Die Teilnehmenden erhalten eine Bestätigung von H+ Bildung.

Methoden

Der Unterricht ist nach den Grundsätzen der Erwachsenenbildung gestaltet. Methodische Arbeitsweise: Kurzreferate, Plenumsdiskussionen, Einzel- und Gruppenarbeiten. Die eigenen Fragestellungen aus der beruflichen Praxis werden miteinbezogen und diskutiert.

Lernzeit

3 Tage Präsenzlernzeit, individuelle Selbstlernzeit (Empfohlen: 30 Min. täglich)

Fragen zum Seminar

Ich möchte dieses Seminar als Innerbetriebliches Seminar buchen

Wir bilden Ihre Mitarbeitenden da weiter, wo die Berufskenntnisse angewendet werden. Wir bringen das praxisbezogene Wissen zu Ihnen und gehen auf die Themen ein, die für Ihren Betrieb wichtig sind. Fragen Sie uns unverbindlich an.

06.06.2024 bis 04.07.2024
|
3 Tage
PWB-241 | Psychische Widerstandskraft im Berufsalltag verbessern
CHF 1350.– Seminarkosten inkl. Onlinedokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung
Seminartage anzeigen

Seminartage

06.06.2024 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Karin von Wyl, Sonja Krenger
20.06.2024 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Sonja Krenger
04.07.2024 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Sonja Krenger
Freie Seminarplätze verfügbar

Ansprechperson

Sandro Galli
Seminarorganisator Management und Berufspädagogik T. 062 926 90 19

Angebotsübersicht

PDF oder bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung | Management
Betriebswirtschaft | Administration
Pflege | Behandlungstechnik
Hotellerie | Betriebstechnik
Praxisausbildung | Berufsbildung