T. 062 926 90 00

das ABC von TARPSY

Sie werden aus TARPSY Kennzahlen erarbeiten, welche für die betriebswirtschaftliche Führung Ihrer Klinik essenziell sind. Dies bedingt das Verstehen des neuen Leistungsverrechnungssystems und das Erkennen von organisationalen Veränderungen.


Das sagen unsere Kunden:
Alle relevanten Unterlagen und Informationen erhalten. Spezifikationen und Schwachstellen des Systems wurden eingehend thematisiert, erläutert und Lösungsansätze präsentiert. Paktische Übungen zur Vertiefung - N. Huber, Nice Computing SA

Zielgruppen

Mitarbeitende aus Psychiatrien, Akutspitäler, Reha-Kliniken aus den Bereichen Medizincontrolling, Med. Kodierung, Tarifwesen, Med. Dokumentation, Administration, Klinikmanagement, Informatik, TARPSY-Verantwortliche Ärzte, Pflegekader, Finanzcontrolling, Mitarbeitende kantonaler Ämter, Kodierrevisoren.

Handlungskompetenzen

Die Teilnehmenden erarbeiten Führungskennzahlen aus TARPSY und ANQ-Daten, stellen diese dar und interpretieren sie. Sie leiten daraus organisational notwendige Massnahmen zur Weiterentwicklung von TARPSY ein.

Inhalte

- Psychiatrie: Finanzierung, Kernkompetenz

- Systematik SwissDRG/TARPSY

- Systematik HoNos

- Organisationsmittel / Tools

- Grundlagen Codierung (ICD, CHOP, Handbücher)

- Vom KVG bis zur Rechnung nach TARPSY (Tarifwerkvertrag, Monitoring, verbindliche Dokumente, Tarifverträge, Rech-nungsversand)

- Eckwerte/Umsetzung Tarifverhandlungen

- Urlaube

- Dokumentation

- Anforderungen/Ablauf an die Fakturierung/Datentransfer zu Versicherer

- Umsetzung TARPSY beim Versicherer (Datenannahmestelle, elektronische Anbindung, Erfahrung aus der Somatik, Diskussion mit dem Versicherer)

- HoNos/HoNosCA: Systematik, Zweck,Chancen und Risiken für die Qualitätssicherung (ANQ), als Abrechnungselement für TARPSY

- Besonderheiten der BfS-Med.Statistik bezüglich psych. Zusatzdaten

- Med. Controlling in der Psychiatrie: Aufgaben, Abgrenzung zu Kodierung und Finanzcontrolling, PCG-Parameter, Falldefintionen, Fallabgrenzung, Prozessoptimierung, Kostenträgerrechnung, Benchmark, Reporting, fallbegleitendes Controlling/Kodieren, Budgetierung, Rückweisungsmanagement)

Hinweise

Für Interessierte, welche bereits über TARPSY-Grundkenntnisse verfügen, ist der erste Tag fakultativ.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Seminartage

26.08.19 08:30 - 16:20 Aarau, H+ Bildung Katrin Rachinger
09.10.19 08:30 - 16:20 Aarau, H+ Bildung Christian Langer, Sonja Wehrle
21.11.19 08:30 - 16:20 Aarau, H+ Bildung Johanna Friedli, Katrin Rachinger

Ihre Ansprechperson

Sandro Galli
Seminarorganisator Betriebswirtschaft, Hotellerie, Berufsbildung T. 062 926 90 19

Seminarnummer

TARPSY-V-192

Seminarname

das ABC von TARPSY

Datum

26.08.19 - 21.11.19

Seminarkosten

CHF 1320.– inkl. Lernplattform mit online Dokumentation ohne Unterkunft und Verpflegung CHF 880.– inkl. Lernplattform mit online Dokumentation ohne Unterkunft und Verpflegung , ohne Tag 1

Angebotsübersicht

PDF Bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Seminar ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung