T. 062 926 90 00

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich - AUSL

Mehr erfahren

Aufbereitung von Endoskopen - STE Endo

Mehr erfahren

Aufbereitungvon Endoskopen STE Endo Ergänzungsmodul

Mehr erfahren

Branchenspezialitäten - strategische Führung auf den Punkt gebracht - BSP

Mehr erfahren

DIG-Gefahren der digitalen Welt

Mehr erfahren

EKG schreiben und interpretieren - EKG

Mehr erfahren

Gerontopsychiatrische Kompetenz - GeKo

Mehr erfahren

Infektionsprävention und Hygiene in der Arzt- und Zahnarztpraxis - IHAZ

Mehr erfahren

Instrument FIM® - Basiseinführung - FIM

Mehr erfahren

Instrument FIM® - Fallbesprechungen für Fortgeschrittene - FIM-2

Mehr erfahren

ITAR_K: national einheitlich, gesetzeskonform und nachvollziehbar - ITAR_K

Mehr erfahren

LL-191

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - das ABC von TARPSY

Mehr erfahren

Medizinische Kodierung - Mitsprachekompetenz gewinnen - MKK

Mehr erfahren

Palliative Care Niveau B2 - PAC3

Mehr erfahren

Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen edupool.ch - SABG

Mehr erfahren

Study Tour "Digitale Transformation im Gesundheitswesen" - STDT

Mehr erfahren

SVEB Zertifikat - Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten - SVEB FA-M4&5

Mehr erfahren

SVEB Zertifikat - Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten - SVEB FA-M2

Mehr erfahren

Validation nach Naomi Feil Grundlagen - VAL

Mehr erfahren

WISL-181

Mehr erfahren

Wundversorgung bei Kindern - WVK

Mehr erfahren

Gegen Fachkräftemangel – für qualifizierte Mitarbeitende im Gesundheitswesen

H+ Bildung - Die Höhere Fach- und Führungsschule von H+ Die Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen der Schweiz


Gegen Fachkräftemangel – für qualifizierte Mitarbeitende im Gesundheitswesen


H+ Bildung feiert heute in Aarau mit einem Jubiläumskongress sein 40-jähriges Bestehen. An 1100 Seminartagen bietet H+ Bildung für weit über 1000 Studierende Weiterbildung auf höchstem Niveau an. Damit leistet das Bildungszentrum einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der beruflichen Kompetenz von Mitarbeitenden in Spitälern, Kliniken, Heimen, Spitex und Arztpraxen.


In verschiedenen Gesundheitsberufen läuft die Schweiz schon bald Gefahr, einen Mangel an Fachkräften zu erleben. Vorrangiges Ziel von H+ Bildung ist es daher, Berufsangehörige in ihren Kenntnissen und Fertigkeiten zu stärken, damit sie länger kompetent in ihrem Beruf bleiben.


Attraktive Berufe – attraktive Arbeitgeber
Weiterbildungsangebote sind ein wesentlicher Faktor, um die Attraktivität von Spitälern und Heimen als Arbeitsort zu stärken. Aussicht auf berufliche Entwicklung wiederum ist ein wichtiger Grund, um überhaupt einen Gesundheitsberuf zu ergreifen – sei es als Ärztin oder Pfleger oder in einem anderen Beruf der Gesundheitsbranche.


Veränderungs- und Anpassungsfähigkeit stärken
Innovationen in der Medizin, vor allem auf Ebene der Diagnostik, Behandlung und Pflege, führen zu Anpassungen in der Berufsausübung und bei den Berufsbildern. Änderungen auf Struktur- oder Finanzierungsebene des Gesundheitswesens zwingen dazu, permanent auf dem neuesten Stand der Informationen zu sein und anspruchsvolle Veränderungsprozesse zu beherrschen.


Breites Spektrum von Weiterbildungen
Vor 40 Jahren bestand nur ein kleines Weiterbildungsangebot für Pflegekader. In der Zwischenzeit hat sich das Spektrum von H+ Bildung auf Weiterbildungen für fast alle Berufsgruppen auf allen Stufen in Spitälern, Kliniken, Pflegeinstitutionen und im ambulanten Bereich erweitert. Dies gilt für Ärztinnen und Ärzte, für Pflegende, aber auch für Mitarbeitende in der Spitalgastronomie und -technik.


H+ Bildung ist mit dieser Angebotsbreite führend: rund 90 Bildungsangebote – vom eintägigen Seminar, über Tagungen bis hin zu 30-tägigen Lehrgängen, hinführend zu eidgenössischen Fachausweisen und Diplomen.


H+ Bildung
5000 Aarau, Rain 36


Kontaktperson:
Thomas Drews, Direktor, thomas.drews@hplus-bildung.ch;
Telefon: G 062 926 90 02 - Mobil: 078 853 09 43

 

Einige Impressionen des Jubiläumsevents:

Fotolia 31286056 L
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung