T. 062 926 90 00

Umgang mit Dementen - DEM

Stellen Sie sich folgende Situation im Alters- und Pflegeheim vor: Eine Mitarbeiterin des Hausdienstes wird von einer 87 jährigen Bewohnerin gefragt, wo es zur Bushaltestelle gehe, sie müsse nach Hause, um für die Kinder zu kochen. Sie macht einen sehr verzweifelten Eindruck. Was sagen Sie ihr? Es ist Ihnen sehr klar, dass die Kinder der Bewohnerin nicht mehr schulpflichtig sind und dass die Bewohnerin keinesfalls mehr für sie kochen muss. Ein alltägliches Beispiel aus dem Alters- und Pflegeheim. Hätten Sie gewusst, wie Sie sinnvoll reagieren könnten? Der richtige Umgang mit dementen Menschen will gelernt sein, auch für Mitarbeitende aus der Hauswirtschaft, Hotellerie, technischen Dienst, kaufmännischen Dienst und alle, die mit dementen Menschen in Kontakt kommen.

 

Offertenanfrage

Ansprechperson

Mirjam Sejdini
Seminarorganisatorin Pflege, Behandlungstechnik

Angebotsübersicht

PDF Bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Seminar ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung