T. 062 926 90 00

Auf dem neuesten Stand «SwissDRG 2020»

H+ Bildung ist seit langem bewährter Anbieter von Weiterbildungen im Bereich Medizinische Kodierung. Jeweils zum Jahreswechsel stehen diverse Änderungen im System SwissDRG an. Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und Neuerungen im CHOP-Katalog, dem Schweizer Kodierungshandbuch sowie den Abrechnungsregeln, die die Grundlage des SwissDRG darstellen.

Die zeitnahe Umsetzung dieser Änderungen in die Praxis der Kodierung und Rechnungslegung erfordert eine zielgerichtete und frühzeitige Schulung der verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Das sagen unsere Kunden:

Sehr strukturiert, fachlich differenziert in der Breite und Tiefe sehr gut; standartmässiger (=entspr. Vorjahre) Aufbau der Unterlagen und zur Verfügungstellung relevanter Unterlagen für den täglichen Gebrauch. Sehr praxisnah und parxisbezogen bis hin zu "versteckten" Details.

Unterstützt und bereitet fachlich spezifisch gut vor, für neuen FP-Katalog in der Anwendung. Dozentin geht auf spezifische Bedürfnisse der Teilnehmer ein und setzt entsprechende Schwerpunkte, die auch von den Folien abweichen.

Unterstützt dadurch, dass sie spezielle differenzierte Fragestellungen der Teilnehmenden aufgreift und zeigt, wie Lösungen (individuell) anhand der Unterlagen zu finden sind. Sehr gut: umfangreiche digitale Unterlagen zur eigenen und freien Verfügung.

- B. Komm, Klinik Arlesheim AG

 

Zielgruppe

  • Med. Kodierer

Handlungskompetenzen

Die Teilnehmenden setzen zum Jahreswechsel nötige Massnahmen um, welche die Auswirkungen der Neuerungen und Änderungen der Kodierung betreffen.

Inhalte

- Änderungen der SwissDRG Kataloge zum Jahreswechsel

- Neuerungen bei den Zusatzentgelten

- Änderungen der Liste der erfassbaren Medikamente und Substanzen

- Aktualisierung der Regeln und Definitionen zur Fallabrechnung unter SwissDRG

- SwissDRG Definitionshandbuch, Neuerungen in der Grouper-Logik und CCL Matrix

- Neuerungen des Reglements zur Durchführung der Kodierrevision

- CHOP 2018: Überarbeitete und neue Prozeduren

- Schweizer Kodierungshandbuch Version 2018, Überarbeitung in kompakter Form

- Änderungen an Fallbeispielen verständlich gemacht

Seminartage

02.12.19 08:30 - 16:20 Aarau, H+ Bildung, Rain 36 Katrin Rachinger

Ansprechperson

Sandro Galli
Seminarorganisator Betriebswirtschaft, Hotellerie, Berufsbildung T. 062 926 90 19

Seminarnummer

MKU-193

Seminarname

Auf dem neuesten Stand «SwissDRG 2020»

Datum

02.12.19 - 02.12.19

Seminarkosten

CHF 440.– inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung

Angebotsübersicht

PDF Bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Seminar ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung