T. 062 926 90 00
Information zur aktuellen Situation

Verschiedene Präsenzunterrichte können unter den aktuellen Pandemie-Bestimmungen und unter Einhaltung der Schutzmassnahmen wieder stattfinden. Eine Umstellung auf Fernunterricht ist weiterhin für diejenigen Angebote oder Angebotsteile vorgesehen, in denen Präsenzunterricht nicht möglich ist oder bei denen sich Fernunterricht besonders bewährt hat. Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer informieren wir per E-Mail.

Medizinische Kodierung Akutsomatik - Fortgeschrittene

Sie haben Berufserfahrung als Medizinische/r KodiererIn gesammelt und wollen sich fachlich weiter qualifizieren. Komplexe Kodierfälle gehören in Ihren Alltag. Sie übernehmen erhöhte Verantwortung in Ihrem Aufgabenbereich.

Das Bildungsangebot ist modular konzipiert und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Wähen Sie nach dem  à-la-carte-Prinzip Ihre Weiterbildungsmodule aus.

Die eidg. Berufsprüfung getragen durch H+, SGMC und BfS, findet jährlich jeweils im Herbst statt. Das medizinische Grundwissen (Medizinische Terminologie, Anatomie, Physiologie) wird an der Berufsprüfung geprüft und vorausgesetzt, im Lehrgang jedoch nicht geschult. Die Zulassung zur Prüfung erfordert eine mindestens zweijährige Praxis in der Medizinischen Kodierung.  


ProzentWeiterbildungsfinanzierung vom Bund
mehr Informationen

 

 

Zielgruppen

Medizinische Kodierer/innen Akutsomatik

Voraussetzungen

Medizinisch/pflegerische Ausbildung - Mind. zweijährige Kodiererfahrung und aktuelle Kodieraufgabe in Spital/Klinik oder Krankenversicherung Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office

Handlungskompetenzen

Sie kennen die betrieblichen Prozesse, Instrumente, Regeln und Arbeitsabläufe. Sie kodieren komplexe Fälle korrekt und regelkonform nach den Richtlinien des BFS.

Detaillierte Handlungskompetenzen entnehmen Sie der Wegleitung zur eidg. Prüfung.

Inhalte

Theoriemodul
  • Finanzierung und Leistungsabgeltung im Gesundheitswesen
  • Kostengewichtstabellen
  • Datengewinnung und Dokumentation
  • Kodierung und Kodierqualität
  • Datenerhebung, Datenverarbeitung durch das BFS
  • Kodierung unter den geltenden schweizerischen Richtlinien
  • Relevante gesetzliche Vorschriften am Kodierarbeitsplatz
  • BFS Datensatz / Medplaus
  • Rechnungsstellung DRG aus Sicht Spitäler
  • Rechnungsstellung DRG aus Sicht Versicherer
  • Bearbeiten von speziellen DRG Problematiken
  • Grundlagen Medizincontrolling

Praxismodul 1
  • Chirurgie, Geburtshilfe, Pädiatrie, Intensivmedizin, Transplantationen

 

Praxismodul 2

  • Innere Medizin, Gynäkologie und Urologie, Psychiatrie, Psychosomatik, Dermatologie, Rehabilitation, Onkologie, Hämatologie, Infektiöse und parasitäre Krankheiten
 
Prüfungsvorbereitung
  •  Medizinisches Grundwissen (Prüfungsteil 1)
  • Gesundheitswesen und Kodierungsgrundlagen (Prüfungsteil 2)
  • Kodierung (Prüfungsteil 3)

Hinweise

Theoriemodul: (6 Tage): CHF 2400.00
Praxismodul 1 (4 Tage): CHF 1800.00
Praxismodul 2 (3 Tage): CHF 1400.00
Prüfungsvorbereitung 3 Tage: CHF 1400.00

Zwischen den Lehrgangstagen verarbeiten Sie das Gelernte im Selbststudium.

Abschluss

Eine eidg. Berufsprüfung getragen durch H+, SGMC und BFS, findet jährlich jeweils im Herbst statt. Das medizinische Grundwissen (Medizinische Terminologie, Anatomie, Physiologie) wird an der Berufsprüfung geprüft und vorausgesetzt, aber nicht im Lehrgang geschult. Die Zulassung zur Prüfung erfordert eine mindestens zweijährige Praxis in der Medizinischen Kodierung.

Bitte beachten Sie die Prüfungsordnung unter:
www.hplus-bildung.ch/Eidg. Prüfungen/Berufsprüfung/Medizinische Kodierer

Methoden

Präsenzunterricht

Lernzeit

16 Tage und individuelle Selbstlernzeit

Fragen zum Seminar

Ich möchte dieses Seminar als Innerbetriebliches Seminar buchen

Wir bilden Ihre Mitarbeitenden da weiter, wo die Berufskenntnisse angewendet werden. Wir bringen das praxisbezogene Wissen zu Ihnen und gehen auf die Themen ein, die für Ihren Betrieb wichtig sind. Fragen Sie uns unverbindlich an.

21.02.2022 bis 27.06.2022
|
16 Tage
|
Blended Learning
MKP-221 - Alle Module | Medizinische Kodierung Akutsomatik - Fortgeschrittene
CHF 6500.– Lehrgangskosten inkl. Online-Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung
Seminartage anzeigen

Seminartage

21.02.2022 08:30 - 16:20
22.02.2022 13:30 - 16:20
09.03.2022 08:30 - 16:20
10.03.2022 08:30 - 16:20
28.03.2022 08:30 - 16:20
29.03.2022 08:30 - 16:20
25.04.2022 08:30 - 16:20
26.04.2022 08:30 - 16:20
09.05.2022 08:30 - 16:20
10.05.2022 08:30 - 16:20
01.06.2022 08:30 - 16:20
02.06.2022 08:30 - 16:20
03.06.2022 08:30 - 16:20
20.06.2022 08:30 - 16:20
21.06.2022 08:30 - 16:20
27.06.2022 08:30 - 16:20
Freie Seminarplätze verfügbar

Ansprechperson

Brigitte Frey
Seminarorganisatorin Führung und Betriebswirtschaft T. 062 926 90 12

Angebotsübersicht

PDF oder bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Ausgebucht / auf Warteliste eintragen
« Es war ein spannender Lehrgang und ich habe viel vom Unterricht profitiert. Vielen Dank für den lehrreichen Kurs. »
G. Tschuor, Kantonsspital Graubünden
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.