T. 062 926 90 00
Bis auf weiteres gilt für Präsenzunterrichte 2G mit Maskenpflicht.

Zugang zum Präsenzunterricht haben also ausschliesslich geimpfte und genesene Personen mit gültigem Zertifikat. Teilnehmende, die kein 2G-Zertifikat vorweisen können, sind gebeten, sich mit der Seminarorganisation oder dem Sekretariat in Verbindung zu setzen. Bitte beachten Sie zusätzlich die Bestimmungen in unserem Schutzkonzept.

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich

Wer mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss aus dem Bereich Pflege in der Schweiz einen reglementierten Gesundheitsberuf ausüben will, muss beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) ein Anerkennungsverfahren durchführen lassen. Das SRK verfügt je nach Ergebnis der Dossieranalyse den Besuch von ergänzenden Fortbildungsmassnahmen, die den Erwerb von fehlenden Handlungskompetenzen sicherstellen müssen.

Zielgruppen

Pflegefachpersonen mit ausländischen Berufsabschlüssen, die sich im Anerkennungsverfahren zur Fachfrau/-mann Gesundheit des Schweizerischen Roten Kreuzes befinden

Voraussetzungen

Schriftlicher Entscheid des SRK mit den Auflagen zu den ergänzenden Bildungsmassnahmen. Bestätigung einer Anstellung als FaGe. Nachweis über die Sprachkompetenz in Deutsch auf Niveau B2.

Handlungskompetenzen

Bitte beachten Sie das Seminarkonzept unter Downloads.

Inhalte

  • Medizinaltechnik
  • Professionalität und Klientenzentrierung
  • Beziehungsgestaltung zu den Klienten und deren Umfeld
  • Diversity
  • Qualitätssicherung in der Pflege

Hinweise

Das Seminar wird auf Anfrage der Kandidatinnen und Kandidaten individuell geplant.

Abschluss

Teilnehmende, die das Seminar vollständig besucht und sich aktiv am Unterricht beteiligt haben, erhalten das Zertifikat von H+ Bildung.

Methoden

Die Unterrichtsgestaltung orientiert sich an den Grundlagen der Erwachsenenbildung

Fragen zum Seminar

Ich möchte dieses Seminar als Innerbetriebliches Seminar buchen

Wir bilden Ihre Mitarbeitenden da weiter, wo die Berufskenntnisse angewendet werden. Wir bringen das praxisbezogene Wissen zu Ihnen und gehen auf die Themen ein, die für Ihren Betrieb wichtig sind. Fragen Sie uns unverbindlich an.

24.01.2022 bis 27.06.2022
|
14 Tage
AUSL-221 alle Module | Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich
CHF 4400.– Seminarkosten inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung
Seminartage anzeigen

Seminartage

24.01.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Andrea Studer
25.01.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Andrea Studer
08.02.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Christine Mohr Edokpolo, Silvia Wilhelm-Witteyer
09.02.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Andrea Saxer Schmid, Marlis Roos
10.03.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Markus-Peter Rüedi
11.03.2022 13:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Hansruedi Enz, Markus-Peter Rüedi
06.04.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Silvia Wilhelm-Witteyer
07.04.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Silvia Wilhelm-Witteyer
09.05.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Andrea Saxer Schmid, Sandra Meng
10.05.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Gudrun Drews, Marlis Roos
23.05.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Ramona von Moos
24.05.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Nadine Aramayo
25.05.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Nadine Aramayo
27.06.2022 08:30 - 16:20 H+ Bildung Aarau Kevin Brunner
Noch wenige Seminarplätze verfügbar

Ansprechperson

Mirjam Sejdini
Seminarorganisatorin Pflege, Behandlungstechnik T. 062 926 90 04

Angebotsübersicht

PDF oder bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.