T. 062 926 90 00

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse im Pflegebereich - AUSL

Wer mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss aus dem Bereich Pflege in der Schweiz einen reglementierten Gesundheitsberuf ausüben will, muss beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) ein Anerkennungsverfahren durchführen lassen. Das SRK verfügt je nach Ergebnis der Dossieranalyse den Besuch von ergänzenden Fortbildungsmassnahmen, die den Erwerb von fehlenden Handlungskompetenzen sicherstellen müssen.

Zielgruppen

Pflegefachpersonen mit ausländischen Berufsabschlüssen, die sich im Anerkennungsverfahren zur Fachfrau/-mann Gesundheit des Schweizerischen Roten Kreuzes befinden

Voraussetzungen

Schriftlicher Entscheid des SRK mit den Auflagen zu den ergänzenden Bildungsmassnahmen. Bestätigung einer Anstellung als FaGe. Nachweis über die Sprachkompetenz in Deutsch auf Niveau B2.

Handlungskompetenzen

Bitte beachten Sie das Seminarkonzept unter Downloads.

Inhalte

  • Medizinaltechnik
  • Professionalität und Klientenzentrierung
  • Beziehungsgestaltung zu den Klienten und deren Umfeld
  • Diversity
  • Qualitätssicherung in der Pflege

Hinweise

Das Seminar wird auf Anfrage der Kandidatinnen und Kandidaten individuell geplant.
___

H+ Bildung hat die Unterrichte aufgrund der Verordnung des Bundesrates eingestellt. Wir werden alle Teilnehmenden per E-Mail informieren. Ersatzdaten werden so bald wie möglich kommuniziert.

Abschluss

Teilnehmende, die das Seminar vollständig besucht und sich aktiv am Unterricht beteiligt haben, erhalten das Zertifikat von H+ Bildung.

Methoden

Die Unterrichtsgestaltung orientiert sich an den Grundlagen der Erwachsenenbildung

Fragen zum Seminar

Ich möchte dieses Seminar als Innerbetriebliches Seminar buchen

Wir bilden Ihre Mitarbeitenden da weiter, wo die Berufskenntnisse angewendet werden. Wir bringen das praxisbezogene Wissen zu Ihnen und gehen auf die Themen ein, die für Ihren Betrieb wichtig sind. Fragen Sie uns unverbindlich an.

Merkliste

Warum eine Merkliste?

Das gewünschte Angebot befindet sich entweder in der Entwicklungsphase oder die nächsten Durchführungstermine (-daten) sind noch in Planung.

Gerne bedienen wir Sie so bald wie möglich mit ausführlichen Informationen zu diesem Bildungsangebot.

Ansprechperson

Mirjam Sejdini
Seminarorganisatorin Pflege, Behandlungstechnik T. 062 926 90 04

Angebotsübersicht

PDF oder bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.