T. 062 926 90 00

Agil sein - agil Handeln

Agilität ist mehr als "doing agile", ist mehr als das Anwenden von ein paar Tools. Agilität ist eine Haltung, die auch und gerade die Führungsperson herausfordert, über sich und das eigene Verständnis von Organisation und Zusammenarbeit nachzudenken. Es benötigt von den Führungskräften ausnahmslos auf allen Ebenen einen Prinzipienwechsel, wenn sie ehrlich vorhaben, einen erfolgsversprechenden, verantwortungsbewussten Beitrag zur Sinnhaftigkeit zu leisten.

Zielgruppen

Unser Angebot richtet sich an Führungskräfte, die mit ihrem Team oder in ihrem Unternehmen agile Methoden und Haltungen kennenlernen und vertiefen wollen und die bereit sind, einen persönlichen Einsatz und Betroffenheit zu leisten.

Handlungskompetenzen

- Die TN wissen, welche Fähigkeiten für ein agiles, kollaboratives Management nötig sind, um soziale Innovationen zu ermöglichen.

- Die TN sind in der Lage, verschiedene Methoden einzusetzen, die die Selbstorganisation unterstützen.

- Die TN wagen es, mit ihrer Führungsposition und der damit verbundenen Macht und den Annehmlichkeiten zu experimentieren.

Inhalte

Kennenlernen und üben von verschiedenen Methoden

1. Das Projekt- und Prozessvorgehen für die Einführung von Selbstorganisation
2. Verschiedene Entscheidungsmethoden wie eigenmächtiger Entscheid, konsultativer Einzelentscheid, Konsent-Entscheid
3. Methoden, wie Führungsaufgaben an Rollenverantwortliche übergeben werden können
4. Unterschiedliche Meeting-Gefässe wie Daily Stand Up, Entscheidungs-Jour fix, Kanban.
5. Verschiedene Möglichkeiten, wie Teamleistungen gemessen werden können.

Hinweise

Dieses Seminar ist in Absprache mit dem Institut für Sozialmanagement (ISM) der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) konzipiert. Teilnehmende, die das Thema der Weiterentwicklung von Unternehmenskulturen vertiefen möchten, haben die Möglichkeit, das CAS "Culture Change - Mindset für neue Arbeitswelten" des ISM zu besuchen. Der Besuch des Seminars "Agil sein - agil Handeln" wird angerechnet und führt zu einer Reduktion von Präsenzunterrichtszeit und Kosten des CAS. Gerne geben wir Auskunft.

Über den Kurs CAS "Culture Change - Mindset für neue Arbeitswelten" des ISM können Sie sich mit diesem Link informieren:
https://weiterbildung.zhaw.ch/de/soziale-arbeit/programm/cas-culture-change-mindset-fuer-neue-arbeitswelten.html#downloads-brochure

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Methoden

Das Seminar findet in einer kleinen Lerngruppe von ca. 12 Personen statt. Kennenlernen und Anwenden von agilen Methoden wechseln sich ab mit Reflexionen und Impulsreferaten zum Thema.

Die Teilnehmenden bringen vorbereitete Praxisfälle oder Vorhaben in die Treffen, die gemeinsam bearbeitet werden. Die gleichbleibende Gruppe ermöglicht es, an den Fortschritten der Kolleginnen und Kollegen teilzuhaben und sowohl mit- als auch voneinander zu lernen.

Ansprechperson

Z-INA

Seminarnummer

AGIL

Seminarname

Agil sein - agil Handeln

Datum

In Planung

Seminardauer

3 Tage

Kosten

Noch nicht bekannt

Angebotsübersicht

PDF oder Bestellen
Freie Seminarplätze verfügbar
Noch wenige Seminarplätze verfügbar
Seminar ausgebucht / auf Warteliste eintragen
Führung |
Management
Betriebswirtschaft |
Administration
Pflege |
Behandlungstechnik
Hotellerie |
Betriebstechnik
Praxisausbildung |
Berufsbildung
Das Seminar wurde dem Warenkorb hinzugefügt.